112

Der Feuerwehr-Notruf

WO ist es passiert (Straße, Nummer)
WAS ist passiert? (Unfall, Feuer, usw.)
WIEVIELE Personen sind betroffen?
WELCHE Verletzungen?
WER ruft an?
(Name des Anrufers)
WARTEN
auf Rückfragen

Unimog

Der Unimog aus dem Jahr 1973 ist das dienstälteste Fahrzeug der Feuerwehr. Durch die enorme Geländegängigkeit des Unimog`s wird er hauptsächlich zur Waldbrandbekämpfung genutzt. Deshalb ist auch denn ganzen Sommer ein Waldbrandlöschgerät auf der Pritsche verladen. Aber auch zum Transport von Material oder von Einsatzkräften im Gelände ist das Fahrzeug bestens geeignet. Sein Einsatzspektrum umfasst auch Hochwassereinsätze, diese Eigenschaften machen ihn zum optimalen Mehrzweckfahrzeug bei der Feuerwehr.

Details:

Fahrgestell: MB Unimog 403
Baumuster: 412-140
Länge: 4,05m
Breite: 1,75m
Höhe: 2,57m
zGG: 4.2 t.
Leistung: 60 PS
Motor: Vierzylinder- Dieselmotor
Steigfähigkeit: 90%
Besatzung: 1/ 1
Seilwinde: 5,5 to.
Waldbrandlöschgerät:
Hersteller:
Wasser:
Pumpe:
Gewicht:
Löschwasserabgabe:

Galerie

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Fragen zu uns und unserem Verein haben, können Sie uns hier gerne eine Nachricht hinterlassen.